Impfung gegen das Coronavirus

Ab sofort nehmen wir wieder Impfanmeldungen entgegen, die in der Reihenfolge der Anmeldung abgearbeitet werden. Wenn unsere Kapazitäten wieder erschöpft sind, teilen wir Ihnen dies hier mit. Sollten die Impfzentren wieder zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte ggf. auch dorthin, falls die Terminvergabe bei uns aufgrund großer Nachfrage und parallel laufenden Grippeimpfungenzu lange dauern sollte.

Die Auffrischimpfung gilt pauschal ab sofort für alle. Bevorzugt geimpft werden sollen aber weiterhin zunächst diejenigen, die 70 Jahre oder älter sind, zudem alle Heimbewohner, nach Organtransplantationen oder bei bedeutsamen Störungen des Immunsystems (z.B. unter Chemotherapie bei Krebs). Ferner für Angehörige der Pflegeberufe oder in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt. Für eine Auffrischimpfung muss die letzte reguläre Abschlussimpfung mindestens 6 Monte zurückliegen.

Daher können wir aktuell auch nur für dese Patientengruppe Anmeldungen zur Auffrischung annehmen. Sobald dies nach den Empfehlungen der STIKO erweitert wird, teilen wir es Ihnen hier mit, möglicherweise anderslautende Ankündigungen von Seiten der Politik können wir nicht berücksichtigen, sofern die STIKO dies (noch) nicht empfiehlt.

Aktuell wird zudem empfohlen, die Impfung von Johnson & Johnson, die eigentlich nur einmal verabreicht werden sollte, nach frühestens 4 Wochen mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) aufzufrischen.

Vor der Impfung holen Sie sich bitte einen Aufklärungsbogen und eine Einverständniserklärung ab und bringen beides dann ausgefüllt zur Impfung mit. Fragen können dann am Termin noch besprochen werden.

Wir bitten ferner um Verständnis, dass wir nach Versäumnis des Impftermins ohne triftigen Grund keine weiteren Termine vergeben werden.

Die Zweitimpfung muss am Ort der Erstimpfung durchgeführt werden. Bitte versäumen Sie nicht den Termin der Folgeimpfung, da sich dies kaum umorganisieren lässt.

_______________________________

Die Impfzentren sind mittlerweile weitgehend geschlossen. In Kassel kann man sich aktuell noch im Citypoint impfen lassen.

Falls Sie ein Attest für die Impfung benötigen, so können Sie das bei uns anfordern.

Hier können Sie sich online einen Termin besorgen: